Zeitsprung – Podcastempfehlung nicht nur für Geschichtslehrer*

Schreibe einen Kommentar
Bildung und Schule / Geschichte

Ich bin ein großer Fan des zeitsouveränen Nachhörens von Radioinhalten und von Podcasts. Jede meiner freien Sekunde wird zum Podcasthören benutzt. Auch beim Putzen, Kochen, Joggen und Spielen werden Audioinhalte konsumiert. Manchmal sind es natürlich auch Hörbücher oder Hörspiele, meistens aber Podcasts. Dieses Video trifft meine Begeisterung für Podcasts es ganz gut.

Podcasts sind für mich nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein Lern- oder Bildungskanal. Neben meinem Nachrichtenkonsum (Die Lage der Nation, DLF Hintergrund, HR2 der Tag etc.), gibt es auch diverse thematische Podcasts, die sich in meinem Podcatcher befinden.

Im Bereich Geschichte ist mir vor einiger Zeit der Podcast Zeitsprung über den Weg gelaufen und ich habe ihn wirklich lieben gelernt. Die beiden Historiker Richard Hemmer (@stormgrass) und Daniel Meßner (@meszner) berichten wöchentlich über „Geschichten aus der Geschichte“. Man bekommt hier nicht, wie bei vielen anderen Angeboten, die großen Themen präsentiert. Es geht nicht darum die Nazizeit zu besprechen oder Napoleon, sondern verstecktes und unbeachtetes.

Sich selbst beschreiben die zwei so:

„Zeitsprung ist ein Podcast über Geschichten aus der Geschichte. Vergessene Ereignisse, überraschende Anekdoten und Zusammenhänge kurz erklärt. Häufig mit ein ganz bisschen Augenzwinkern – aber immer knallhart und quellennah recherchiert.“

Das Format ist immer das gleiche, abwechselnd erzählen sich die beiden jeweils eine Folge lang eine Geschichte. Mal geht es um die Notrufnummern, mal um Raketenpost oder einen Kriminalfall. Immer ist es spannend und kurzweilig. Mit einer halben Stunde hat das Format meiner Meinung nach die richtige Länge und abgesehen von kleinen strukturellen Dingen, wie den gefühlt immer gleichen 5 Minuten am Anfang (Man versucht neue Höhrer_innen immer das Konzept zu erklären), habe ich wirklich keine Beschwerden. Man kann ohne Probleme einfach bei der aktuellen Folge (Stand Ende 2017: 115) einsteigen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Probehören. Abonnieren könnte ihr Zeitsprung hier.

Der Autor

Ich leite den Laden hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.